Ich bin “überrascht” und “sehr verärgert” und natürlich “erschrocken”! Mit diesen Worten haben die Landeschefs reagiert, weil ein Unternehmer eine unternehmerische Entscheidung trifft. Dass, sie vorher schon darüber informiert waren, haben sie dabei wohl vergessen. Kann ja mal passieren 🙂

Als Politiker hat man es ja ohnehin nicht einfach. Will man das Vertrauen der Unternehmer gewinnen, muss man auch mal Gespräche vertraulich behandeln und wenn dann was rauskommt steht man doof da. Von daher ist mir die Reihenfolge wer wann was wusste in diesem Fall auch ziemlich egal.

Was mich erschreckt, ist dass unsere Landeschefs echt glauben, dass öffentlicher Druck ein gutes Mittel ist Unternehmer im Land zu halten. Ich bin aus Überzeugung hier und schaffe gerne Arbeitsplätze, aber ich habe auch eine Verpflichtung das Beste für mein Unternehmen, unsere Mitarbeiter und unsere Aktionäre rauszuholen. In unserem Fall sind ein großer Teil der Aktionäre nämlich Mitarbeiter.

Politiker sollten sich darauf konzentrieren gute Grundlagen zu schaffen und uns das wirtschaften überlassen. Das gilt übrigens auch für die Lautsprecher der Opposition die nun wieder über Schlammschlachten nachdenken – das brauch auch kein Mensch.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s